## TIROLER LANDESLIGA ##

 

Wer hätte sich das gedacht... das die von uns im Jahre 1991 ins Leben gerufene Tiroler Landesliga (damals unter dem Namen Tiroler Unterliga) zur stärksten Eishockeyliga im Sportland Tirol wird?

 

In der kommenden Saison 2019/20 wird es aber so weit sein, denn aufgrund verschiedener Ereignisse bzw. das von uns nicht nachvollziehbare hin und her einiger Clubs „stirbt“ die Eliteliga und die Tiroler Landesliga wird somit zum Tummelplatz einiger Ex-Eliteligaclubs.

 

Sportlich gesehen wird es für uns bestimmt eine gewaltige Herausforderung, aber zugleich auch für unsere Fans und Sponsoren eine sehr attraktive Liga mit einigen Derbys.

Große Chancen rechnen wir uns nicht aus, um mit den Topclubs mithalten zu können, aber wir werden bestimmt eine schlagfertige Truppe zusammenstellen, welche mit unserem Motto "Kampfgeist-Idealismus-Kameradschaft" ein wenig mitmischt! Als amtierenden Triplemeister zählen wir kommende Saison sicher nicht zu den Titelfavoriten, sondern wir werden von den Gejagten endlich wieder zu den Jägern!

 

Unter dem Vorsitz des neuen TEHV Präsidenten Rainer Partl fand am Freitag: 05.07.2019 die Ligasitzung zur Zukunft im Tiroler Amateureishockey statt. Wie zuvor schon ausgehandelt, wurde dabei die Landesliga neu aufgestellt, an welcher folgende Teams teilnehmen werden:

 

EHC Kundl Crocodiles

WSG Wattens Penguins

HC Kufstein Dragons

EHC Weerberg

SV Silz

EC Telfs

EHC Mils

SC Hohenems

 

Start der neuen Liga ist der 01./02.11.2019. Gespielt wird eine einfache Hin- und Rückrunde mit einem anschließendem Play Off. Dabei scheidet der Grunddurchgangsletzte aus und die restlich verbleibenden Teams ermitteln den Landesligameister in einem Viertelfinale (Best of Three), Halbfinale (Best of Three) und Finale (Best of Five). Play-Off-Beginn ist der 08.02.2020 und das voraussichtliche Ende der anstehenden Meisterschaft ist der 08.03.2020. Spielberechtigt pro Team ist jeweils nur ein Nichttiroler bzw. Nichtvorarlberger. Transferkartenspieler (Ausländer) ist keiner erlaubt. Weiters wurde beschlossen, dass Weerberg die ersten 4 Runden Auswärts spielt und als Natureisverein 3 Tage vor Spielbeginn einladen darf!

 

Aufgrund einiger Falschmeldungen und irreführenden Berichten im Netz kommt hier von uns ein kurzes Statement:

Weerberg ist nicht AUFGESTIEGEN sondern die Eliteligaclubs kommen zu uns in die LIGA welche nach wie vor ## LANDESLIGA ## und nicht TIROLERLIGA oder sonst wie heißt.

 

LANGE REDE KURZER SINN ... wir freuen uns auf diese kommende Saison ... wissen jedoch, dass es alles andere als einfach wird mit unseren begrenzten Möglichkeiten als Natureisverein ... aber wo ein Wille auch ein Weg ... und das haben wir in den letzten 33 Jahren mehr wie oft bewiesen! In diesem Sinne wünschen wir Euch allen noch einen schönen Sommer

Teilnehmende VEREINE:

 

SC Hohenems

https://h-sc.at/

 

EC Telfs Knights

https://www.telfs-knights.com

 

 

WSG Wattens Penguins

http://www.wattenspinguins.at/

 

HC Kufstein

http://www.hck.at/

Fr.: 22. Nov. 2019

Anpfiff: 19:30Uhr

Alpenstadion WATTENS

5 : 4

2:1 / 0:2 / 3:1

>>> zum Spielbericht <<<

Aktuelle Tabelle

Hockey LINKS