Beginn der Meisterschaft:

10.11.2018

Ende der Meisterschaft:

03.03.2019

 

 

Modus:

1 fache Hin- und Rückrunde

Halbfinale „Best of Three“

Finale „Best of Three“

 

Schiedsrichter:

Es wird heuer wieder im 3 Mann System gepfiffen.

 

Die Einschränkungen:

Bleiben wie in der letzten Saison gleich,

also es ist kein Transferkartenspieler erlaubt, sowie es darf nur 1 Nichttiroler angemeldet werden !!

(Nichttirolerregelung 1 Nichttiroler: 3 Jahre in Tirol gespielt durchgehend, egal bei welchem Verein, ist es ein Tiroler !! Gleich wie die Eliteligaregelung).

 

Mannschaften:

Auch in der Tiroler Landesliga sind die Weichen für die kommende Saison gestellt. Acht Teams werden dabei ab dem 10. November in einer einfachen Hin- und Rückrunde den neuen Titelträger ermitteln.

Nicht mehr dabei ist die Spielgemeinschaft Zirl /Seefeld – dafür werden die Kundl Crocodiles  ein Team für die Landesliga stellen.

Die Teams der Landesliga 2018/19:
EHC Weerberg (Titelverteidiger)
SPG Imst/Ehrwald
EC Götzens
HC Kufstein II
SV Silz II
EHC Mils
ESV Vomp
EHC Kundl II

 

Teilnehmende VEREINE:

SPIEGEMEINSCHAFT: Imst/Ehrwald

IEC Imster Eishockeyclub

http://i-ec.at/

SPIELGEMEINSCHAFT: Imst/Ehrwald

EC Ehrwald

http://www.ecehrwald.com/

 

HC Kufstein (Farmteam)

http://www.hck.at/

EHC Kundl (Farmteam) 

http://www.ehckundl.at

 

SILZ BULLS (Farmteam)

https://www.silzbulls.com/

EHC vs. EHW

Sonntag:

18. Nov. 2018

20:15h / Kundler Eisarena

ZSC vs. EHW

0 : 9

0:3 / 0:2 / 0:4

>>> zum Spielbericht <<<

Aktuelle Tabelle

Hockey LINKS